Dr. med. Susanne Weber

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Zusatzbezeichnung Sportmedizin
Mein spezielles Interesse gilt den Besonderheiten weiblicher Athleten im Leistungs- und ambitionierten Breitensport.

Beruflicher Werdegang
Dr. med. Susanne Weber
  • Medizinstudium: Universität Heidelberg (1985-93), Approbation (1995)
  • Promotion: Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg (1995)
  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (2000)
  • Chirurgische und Orthopädisch/Sportmedizinische Weiterbildung (Atos Praxisklinik Heidelberg, 2010/11)
  • Sportmedizinische Weiterbildung (Universitätsklinikum Heidelberg, Sportmedizinische Ambulanz am Olympiastützpunkt, 2012/13)
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin (2013), Reisemedizin (DTG,2014),
    Fachkundenachweis Rettungsdienst (1997), Tauchmedizin (GTÜM 1999)
  • Klinktätigkeit (Inland):
    • Universitätskliniken: Tübingen, Mainz, Heidelberg
    • Krankenhäuser: Mannheim, Ludwigshafen, Frankfurt, Wiesbaden, Heidelberg
  • Klinktätigkeit (Ausland):
    • England, Schweiz, Australien, Israel
    • verschiedene Einsätze für humanitäre Hilfsorganisationen:
      Kamerun, Burkina Faso, Philippinen
  • Ärztin im Medizinischen Team:
    Ironman Frankfurt (2004, ’07, ’14), Ultramarathon Al Andaluz (2017)
  • Aktuelle Tätigkeit:
    • Bereitschaftsdienst Klinik (St. Josefskrankenhaus, HD)
    • Urlaubs- und Krankheitsvertretungen Praxis
    • Spezialsprechstunde Gynäkologie und Sport
    • Vorträge
    • Buchbeiträge
    • Artikel und Kurse zum Thema Gynäkologie und Sport
    • Unregelmäßig außerdem Tätigkeit als Tauch- und Schiffsärztin

Sportlicher Werdegang
Dr. med. Susanne Weber
  • Als aktive Sportlerin Schwerpunkte: Schwimmen und Triathlon
    (v.a. Olympische Distanz, national und international; Verein: SV Nikar Heidelberg):

    • 2015: 4.Platz Deutsche Meisterschaften AK, Teilnahme EM+WM
    • 2014: 1.Platz BaWü-Meisterschaften AK; 2.Platz RheinNeckarCup AK, Teilnahme EM
    • 2012: Teilnahme WM der AK
    • WorldMedicalGames als Sportlerin 2008, 2009, 2010, 2012: 3xGold Triathlon, 2010 insgesamt 4.Platz Einzelmedallienspiegel (6xG,3xS,1xB)
  • Erfahrung in weiteren Sportarten: Tauchen, Segeln, Surfen, Rudern, Leichtathletik, Klettern, Reiten, Skifahren, TaeBo

Kooperationen

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften
  • DGGG – Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
  • DGSP – Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V., Sportärztebund Baden Nord
  • DGTCM – Deutsche Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
  • DMG – Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.
  • DAN – Divers Alert Network, Europe

Die Rheinpfalz, April 2014